Ostern in Moskau

Ostern in Moskau

In diesem Jahr wurde Ostern am ersten Mai gefeiert. Der Orthodoxe Priester bestäubt die Kuchen und Eier der Gläubigen mit geweihtem Wasser. Das Nasspritzen bereitet sowohl dem Priester als auch den Anwesenden Freude. Sparsam wird mit dem Weihwasser nicht umgegangen und reichlich auf den Gesichtern, Backwaren und gefärbten Eiern verteilt.
Weitere Bilder in der Fotogalerie