Schnelle Güterzüge Berlin- Moskau

Berlin Verkehrs News: „Die Deutsche Bahn AG wird gemeinsam mit der polnischen Eisenbahn (PKP S.A.), der weißrussischen Eisenbahn (BC) und den russischen Eisenbahnen (RZD OAO) noch 2006 schnelle Güterzüge auf der Verbindung Berlin-Moskau fahren und dazu eine Produktionsgesellschaft gründen, an der alle vier Partner beteiligt sind.“
…mehr

weitere Infos bei Russland-Aktuell

Noch ein Moskau blog

Moskau 05/06 – eine wahre Geschichte: Auch von der fuer eine Grosstadt normale Unfreundlichkeit ist weniger drastisch als ich es erwartet hatte. So ist es voellig normal an Metro Aus und Eingaengen, dass die Tueren fuer die Nachfolgenden aufgehalten werden. Lediglich das Klischee der unfreundlichen Kassiererinnen in Supermaerkten kann ich als vollkommen richtig und zutreffend so stehen lassen.

Metrostationen in Moskau

metro-moskau

MDZ: „Wer war Kropotkin? Was hatten Jäger in der Innenstadt zu suchen? Und wie wurden die schmutzigen Teiche sauber? Tatjana Petrenko hat sich für eine MDZ-Serie auf die Spuren der Namen ausgewählter Moskauer Metrostationen begeben. Heute: die rote Linie (Sokolnitscheskaja, früher Kirowo-Frunsenskaja).“
…mehr

Fraunhofer in Moskau

pressrelations.de: „Russische Wissenschaftler und Unternehmen arbeiten schon seit Jahren eng mit Fraunhofer-Forschern zusammen. Seit 31. Oktober 2005 gibt es in Moskau ein eigenes »Fraunhofer Representative Office«. Es wird künftig den Technologie-Transfer und den Ausbau strategischer Partnerschaften unterstützen.“
…mehr