Бигуди – Москва Поверила Слезам

click for fullsizeWer elektronische Musik mag sollte sich mal diese CD anhoeren. Variantenreich hebt sich dieses Album von den bisher von mir gehoerten russischen Platten ab. Zum Tanzen ist es jedoch nicht unbedingt geeignet. Gefunden habe ich sie bei mp3spy.ru

Infos auf russisch >>>

Отвис-т  (03:25)
Москва Поверила Слезам  (05:48)
Мануэле Хорошо  (05:42)
Полюбить Гурченко (Концерт В Сан-ремо)  (06:01)
Renault-peugeot (Fiat-zhiguli Mix)  (04:29)
Из Жизни Отдыхающих  (06:41)
Re- Я Тебя Люблю  (04:52)
Фарцовка  (04:17)
Как Скелеты Монпансье Покупали  (04:30)
Лора (По-прежнему Танцует)  (05:37)
Фантики (Bonus)  (04:21)

Moonboots – Sie sind wieder da…

Moonboots in der Moskauer Metro
click on image for fullsize

Und ich dachte, Moonboots waeren mit den achtziger Jahren ein fuer alle mal verschwunden. In Moskau begegnen mir die schweisstreibenden Monster seit dieser Saison wieder ab und zu. Wenn ich etwas als schlechte Kindheitserinnerung eingepraegt habe, dann sind es diese Dinger, auf denen man rumeiert wie auf einem perforierten Wasserbett. In Deutschland sind sie wohl auch wieder Hip.

Die russische Blogosphere

Auf Global Voices Online ist eine Übersicht der russischen Blogosphere veröffentlicht:

Global Voices Online: „Everyone in Russia seems to have a LiveJournal, and that huge, cacophonous Russian-language playground (and, often, a battleground) dwarfs what would otherwise be considered a pretty sizable English-language blogosphere. So sizable, in fact, that I have to issue this disclaimer: the annotated Russia blogroll below is, most likely, far from being exhaustive – even though compiling it has totally exhausted me.“
more…

Winterschlussverkauf aufgepasst!

Die Preise fuer Saison-klamotten fallen auch in Moskau. Jedoch sollte man sich nicht auf das erstbeste Angebot stuerzen. Dies koennte schnell zum Reinfall werden. Ich habe eine Jeans bei C&A fuer 22 Euro gekauft. Guter Stoff, modischer Schnitt, ich bin rundum zufrieden mit meinem Schnaeppchen. Zuhause habe ich mir die uebereinandergeklebten Preisschilder dann mal genauer angeschaut.

Winterschlussverkauf

Der Europaeische Originalpreis betrug 39 Euro. Wurde zur Eroeffung der Filiale im Megamall Chimki mit 2610 Rubel ausgezeichnet (80 Euro !!!). Vor Weihnachten wurde das teure Stueck dann auf 2500 Rubel „reduziert“. In der ersten Schlussverkaufsperiode dann auf 2000 Rubel ( ca. 60 Euro !!!) Das bedeutet immernoch weitaus teurer als in Deutschland. Letztes Wochenende habe ich die Jeans dann fuer 22 Euro ( 70% Preisrabatt ) gekauft.

An diesem Beispiel kann man sehen, dass die Klamotten teilweise zu unverschaemten Preisen verkauft werden. Allerdings kann man seit ca. 2 Jahren auch wirklich gute Schnaeppchen machen. Augen auf!