Smog in Moskau

Smog in Moskau„Strahlend“ blaugrauer Himmel, warm und windstill.

Wenn sich die Wettersituation in den nächsten Tagen nicht ändert wird es unangenehm in Moskau. Seit gestern riecht die Luft rauchig und äzt in der Nase. Am Abend wurde auch in den Nachrichten von einem Antizyklon gesprochen, der den Luftaustausch verhindere, jedoch sei die Situation nicht wirklich kritisch.

Seit heute morgen kann man die Abgase nicht nur riechen. Es ist inzwischen schon leicht nebelig und der Aufenthalt im Freien macht empfindlichen Menschen Probleme beim Atmen. Aber wenn die netten Menschen im Fernsehn sagen es sei nicht wirklich kritisch, dann werden sie sich ja was dabei denken… hust

Nachtrag: in MaNus Moskau Blog wird der Smog anschaulich beschrieben.

Galaxy Building

Galaxy Building Moskau

Am Stadtrand von Moskau soll demnächst dieses über 300 Millionen Euro teure Gebäude errichtet werden. Bisher habe ich noch nicht herausfinden können wann, und wo genau dieses Raumschiff gebaut wird. Aber es sieht auf jeden Fall interessant aus.

Weitere Fotos dieses Projektes auf ellf.ru

Многофункциональный торговый центра на развязке МКАД

Aquapark Kva Kva Moskau

Aquapark Kva Kva Moskau

Heute habe ich mir den Kva-Kva Aquapark im Moskauer Norden angeschaut. Der Gesamteindruck war durchaus positiv. Tolle Wasserrutschen und ein kräftiges Wellenbad lassen keine Langeweile aufkommen. Die Anlage ist jedoch insgesamt kleiner, als ich mir einen Aquapark für gewöhnlich vorstelle.

Etwas enttäuscht war ich auch von der Tatsache, das dieser Auapark dann doch eher für Jugendliche und Erwachsene konzipiert ist, da ich vor allem wegen meinem 4-jährigen Sohn dorthin gegangen bin und die Wasserrutschen erst ab 10 Jahren benutzt werden dürfen.

Die Eintrittspreise sind für deutsche Verhältnisse eher zu teuer. „Günstig“ ist es Mo-Fr von 10 bis 14:00 Uhr, dann kostet der 2-stündige Aufenthalt 550 Rub. und Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Infos:
Die offizielle HP