Bestes Bier in Moskau

Bestes Bier in Moskau

Mein Tipp für preisgünstiges gutes Bier in Moskau

Seit einiger Zeit gibt es in Moskau ein Bier, welches wirklich super schmeckt und bei dem der Preis einfach Spitzenklasse ist. Wie Ihr dem obigen Bild schon entnehmen konntet handelt es sich um Oettinger.

Als ich vor ca. einem Jahr das erste mal auf dieses Bier aufmerksam geworden bin, hat mich der Hinweis auf dem rückseitigen Etikett etwas stutzig gemacht. Dort ist zu lesen, dass Oettinger das meistverkaufte Bier Deutschlands sei. Das machte mich neugierig, denn bis dahin hatte ich von diesem Bier nichts gehört.

Zu Hause stellt ich dann fest, dass dieses Bier mit der üblichen Lizensplörre, die man hier in Moskau bekommt relativ wenig gemeinsam hatte. Ungelogen könnte ich es als „Liebe“ auf den ersten Schluck bezeichnen, was für mich in Moskau doch recht überraschend war. Ein echtes Pils, wie in Deutschland.

Was mich dann zu diesem Blogbeitrag getrieben hat ist die Tatsache, dass ich gestern auch noch das naturtrübe Weissbier von Oettinger getestet habe. Und wiederum kann ich nur mit ehrlicher Begeisterung sagen: So was bekommt man in Moskau sehr sehr selten (wenn überhaupt) und schon gar nicht für diesen Preis.

Wo es dieses Superbier gibt? Im Kopeka für 25 Rubl und im Billa für 28 Rubl. Im Auchan hab ich es auch schon gesehen. Allerdings weiss ich nicht mehr den Preis.

5 Gedanken zu “Bestes Bier in Moskau”

  1. Problem beim Öttinger, das ist Mischbier, also die kaufen auch von anderen Herstellern überproduktionen ein. Dadurch kann es vorkommen, das Öttinger immer wieder anders schmeckt. Daher nicht mein Fall

  2. Hallo Markus, meinst Du deutsches oder russisches Oettinger? Den Geschmack des in Moskau gebrauten Oettingers würde ich als „gleichbleibend deutscher Pils-Geschmack ;)“ bezeichnen.

  3. Mir persönlich schmecken in Moskau für einen guten preis besonders Löwenbräu (in Kopeke etwa 30 rubel) und das svetloje salataja botchka.

  4. Russiches Oettinger?? 🙂 Leider ist diese Biersorte so gar nicht mein Fall…das einzige deutsche Bier, was ich trinken kann, ist dieses Spezialbier vom Oktoberfest. Ansonsten gilt meine Vorliebe doch eher den russischen Biersorten.

  5. 100% Zustimmung meinerseits. Nach drei Wochen Urlaub kann ich kein russisches Bier mehr sehen. Alles schmeckt irgendwie gleich.Wässrig und bitter, die Vollmundigkeit fehlt komplett. Das Oettinger Bier schmeckt mir wirklich gut, obwohl ich es in Deutschland nicht kaufen würde.Ich war mal auf einer Geburtstagsparty wo es nur Oettinger gab, und dadurch hatte alles irgendwie kein Niveau.

Schreibe einen Kommentar