Champions League Finale 2008

Der lange Weg nach Moskau – doch ohne Visum?

Update: life.pr: „Eurosport stimmt seine Zuschauer ab Donnerstag, den 8. Mai, ab 19:00 Uhr in den UEFA Champions League Klassikern auf das diesjährige Endspiel der Königsklasse in Moskau ein…“

Update: Russland-Aktuell: „Im Vorfeld des Finals der Champions League in Moskau entschließt sich Russland zu einem mutigen Schritt: Für 40.000 Fans von Chelsea und Manchester United reicht allein die Eintrittskarte zur Einreise…“

Update: Ria Nowosti: „Britische Fans, die zum Finale der UEFA-Champions- League nach Moskau wollen, brauchen für ihre Einreise nach Russland ein Visum…“

Update: focus.de: „Die Besucher des rein englischen Champions-League-Finals am 21. Mai in Moskau werden, laut Moskaus Bürgermeister Lyschkow, kein Visum für die Einreise nach Russland benötigen.“

Update: fussball blog: „Die Ergebnisse des zurückliegenden Champions League-Viertelfinales haben gezeigt, in England wird der beste Fußball Europas gespielt…“

Update: uefa.com: „Der Countdown für das UEFA-Champions-League-Finale im Moskauer Luzhniki-Stadion am 21. Mai hat längst begonnen, erreichte aber einen neuen Höhepunkt mit der Zeremonie der Pokal-Übergabe in der russischen Hauptstadt…“

Kicker.de: „Im Luzhniki-Stadion steigt am 21. Mai 2008 das Champions League Finale 2008, um den Nachfolger des AC Mailand zu küren…“

6 Gedanken zu „Champions League Finale 2008“

  1. verdammter terry ,der ball musste nur noch hinter die linie und ballack wäre championsleague sieger !!! aber nein die ratte hat es in typisch englische art versaut vielen vilen dank du hund !!

Schreibe einen Kommentar