Eisskulpturen in Moskau

Arbeiter und Kolchosbäurin als Eisskulptur

Zur Fotogalerie: Eisskulpturen im Botanischen Garten in Moskau

Am letzten Wochenende war ich in der Eisskulpturen-Ausstellung „Iso L´da 2009“ im Botanischen Garten. Zu sehen sind dort noch bis zum 28. Februar vor allem Symbole internationaler Großstädte, wie z.B. „Die kleine Meerjungfrau“ Kopenhagens und Figuren aus diversen Märchen und Erzählungen.

Empfehlenswert ist ein abendlicher Besuch, da die Kunstwerke aus Eis dann besonders eindrucksvoll leuchten. Im hinteren Ausstellungsbereich befinden sich auch mehrere Eisbahnen, die nicht nur Kindern viel Spaß bereiten.

Leider sehen einige der Exponate durch die milden Temperaturen des Januar etwas mitgenommen aus, was aber dem Material entsprechend auch seinen Reiz hat.

1 Gedanke zu “Eisskulpturen in Moskau”

Schreibe einen Kommentar