1 Gedanke zu “Influenza rate increasing in Moscow”

  1. Meine Kollegen haben auch alle irgendwie blutunterlaufene Augen und tropfende Nasen. In der Metro muss man echt aufpassen wo man sich einen Platz sucht.

Schreibe einen Kommentar