Body Painting zur YouTube.ru Release Party

Letzte Woche fand eine Release Party zum offiziellen Start von Youtube in Russland statt. Die Body Paintings des Begleitprogramms sehen dem Anlass entsprechend relativ gut aus, die bemalte Frau auf dem Video hätte ich mir allerdings auch ohne Body Painting angeschaut … Sympathisch.

Experimentelles Musikvideo aus Moskau

K.D.Expression – Unfriendly Landscapes (Production by IIR)

Durch Zufall bin ich auf dieses interessante Musikvideo, dass anscheinend in Moskau gedreht wurde aufmerksam geworden. Jugendlich frisch und mit feiner Musik. Sehens- und Hörenswert.

Weitere Infos:
K.D.Expression – Anachromantic auf archive.org

Clawfinger live in Moskau

Clawfinger live in Moskau

Samstag, 24.11: Erstklassiger Metall-Crossover aus Schweden

Ich habe Clawfinger vor ca. 12 Jahren beim „Rock am Ring“ gesehen. Die Jungs waren damals für mich das Highlight auf dem Festival. Pure Energie.

Wikipedia: „Zu großer Bekanntheit im europäischen Raum gelangte Clawfinger Anfang der 90er Jahre im aufkeimenden Crossover-Trend. Die Skandinavier galten als Pioniere des Genres und büßten beim Abflauen der Crossover-Welle auch an Bekanntheit ein. Heute sind sie allerdings als eine der wenigen Bands von damals (Dog Eat Dog, H-Blockx u. a.) noch aktiv und haben 2007 ihr siebtes Album veröffentlicht.

Veranstaltungsdatum: 24.11.07 – 20:00
Veranstaltungsort: Apelsinclub
Eintrittspreise: Vorverkauf 800 Rubl., Abendkasse 1000 Rubl.

Weitere Informationen:
Clawfinger auf MySpace

Nachtrag – Video vom Konzert in Moskau: Kleine Prügelei