Nitrat in Wasser-Melonen

Zur Zeit findet man in Moskau an jeder Ecke einen Verkaufsstand für Melonen. Da ich dieses Kürbisgewächs (Melonen werden in der Biologie den Kürbisen zugeordnet und anscheinend nicht wie oft behauptet den Beeren) sehr gerne esse aber wegen der Horrorgeschichten über Nitratverseuchte Melonen bisher eher zurückhaltend war, bin ich über den Fund des oben angeführten Videos recht froh.

Für alle die kein Russisch können: Ein Stück Melone aus dem inneren entnehmen und 20 Minuten in destilliertes oder abgekochtes Wasser legen. Wenn sich das Wasser rosa oder rot einfärbt, dann hat die Melone einen erhöhten Nitratgehalt.

Schreibe einen Kommentar