Winterdienst in Moskau

Der Winter kam in diesem Jahr besonders spät nach Moskau, dafür aber umso heftiger. Vergangene Woche lagen die Temperaturen meist um die -20 Grad, und seit 3 Tagen Schneit es auch immer mal wieder.

Damit die breiten Ausfallstraßen (bis zu 5 Spuren pro Richtung) effektiv vom Schnee befreit werden, sind mehrere parellel zueinander fahrende Räumfahrzeuge notwendig.

Schreibe einen Kommentar